Michael Weichert, WeichertConsult
Michael Weichert, WeichertConsult
„Wir geben den Rat, aber wir können nicht die Weisheit geben, den Nutzen daraus zu ziehen“ Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)
„Wir geben den Rat,aber wir können nicht die Weisheit geben, den Nutzen daraus zu ziehen“ Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

Zur Person

Beruflicher Werdegang
seit 2007

 

WEICHERTCONSULT

Ratgeber / Kontakte / Netzwerke

2004 – 2014

 

Mitglied des Sächsischen Landtags

Wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis90/Grüne

 

2003 – 2004

 

Projektleiter BIO CITY Leipzig

 

1983 – 2003

 

Inhaber Gaststätte Sternhöhe in Leipzig

1978 – 1983

 

Kellner (Berufsabschluss Erwachsenenqualifizierung)

Konsumgenossenschaft Leipzig

 

1974 – 1978

 

Tankwart und Garagenmeister Garage Ost Leipzig

 

1972 – 1974

 

Theologiestudium am Theologischen Seminar Leipzig

 

1970 – 1972

 

Lehre mit Abschluss Gasmonteur

 

1960 – 1970

 

Polytechnische Oberschule

 

Ehrenämter

 

seit 2016

Mitglied im Vorstand Gemeinschaft Deutscher Zooförderer e.V.

 

 

Mitglied im Vorstand Bürgerverein Möckern-Wahren e.V.

 

seit 2015

Mitglied im Aufsichtsrat Zoo Leipzig GmbH

 

seit 2014

Präsident Freundes- und Förderverein Zoo Leipzig e.V.

 

Mitglied im Präsidium Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Landtages (VeMdL)

 

seit 2010

 

Vizepräsident Landesverband Sachsen des Jugendherbergswerkes

 

 

 

Vizepräsident Parlamentarisches Forum Mittel- und Osteuropa e. V.

 

seit 2008

 

Honorarkonsul von Bosnien und Herzegowina

 

seit 1997

 

Vorsitzender Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Leipzig – Travnik (BuH) e.V.

Auszeichnungen

 

2010

 

Ehrensenator der Gesellschaft für Völkerverständigung

 

2008

 

Exequatur zum Honorarkonsul von Bosnien und Herzgowina

 

Ehrenbürgerschaft der Stadt Travnik (Bosnien und Herzegowina)

 

Bürgerpreis des Europäischen Parlaments

 

Mein Lebenslauf wurde vor der Friedlichen Revolution geprägt und beeinflusst: Pfarrersohn, Nichtpionier, Nicht-FDJler, keine Jugendweihe, Wehrdienstverweigerung und begann für die zweite Hälfte als Gründungsmitglied des Neuen Forums in Leipzig im Frühjahr 1989.